GRATIS VERSAND AB 20€ IN DE 🇩🇪

X WARENKORB
0
Kein Artikel im Warenkorb
Alles was du über das Werkzeug zum Bart Stutzen wissen solltest

Alles was du über das Werkzeug zum Bart Stutzen wissen solltest

 

Das womöglich goldene Haar schimmert im Sommerlicht, es weht im Wind. Sollte das jetzt bereits alles sein? Will ich vielleicht mehr aus meinem Gesichtshaar machen indem ich ihm den passenden Schnitt zugute kommen lasse? Einfach mal selbst den Bart stutzen oder doch zu meinem Barbier des Vertrauens? Was soll es, selbst ist der Mann, also ran an den Speck, ehm Bart natürlich!

 

Den Bart zu stutzen kann über viele verschiedene Wege Erfolgen.  Ob Bartschere, Rasiermesser oder einen klassischen Bart Schneider, wie zum Beispiel einem Barttrimmer mit elektrischem Antrieb. Viele Wege führen dabei zum Ziel.

 

Somit haben wir die Thematik des Bartstutzens aufgegriffen und werden diese im heutigen Charlemagne Premium Blog Post versuchen näher  an die Männerwelt zu bringen, denn Bart Stutzen ist keine Einbahnstraße. Deshalb werden dir zunächst die klassische Schere zum Bart stutzen näher bringen, richtig geraten!

 

Die Bartschere

 

Eine klassische Schere als solche brauchen natürlich nicht erklären. Die Barschere hingegen hat ihre ganz eigenen aber gewiss tolle Vorzüge. Durch abgerundete kleine Spitzen und die handliche Bauform Können auch nahezu versteckte Haare im Gesicht erfasst werden und der Nutzer den Bart stutzen. Wichtig ist dabei zu beachten, dass es sich bei einer Bartscherer ähnlich wie bei einer Textilschere verhält. Eine Bartschere ist nur für das Barthaar gedacht. Das bringt den Vorteil mit sich, dass die Klingen nicht abstumpfen  und du lange Freude an deinem Werkzeug haben wirst.

 Bartschere

Insbesondere bei längeren Barthaaren, ergibt das Nutzen einer Bartscherer Sinn. Stürmische abstehende Haare, können so passend zum Look auch einzeln getrimmt werden.

 

Nach unserer Meinung ist die Bartschere somit ein Muss für alle bärtigen und deren Pflegesets!

 

Nachdem du nun also deinen Bart, egal ob kurz oder lang erfolgreich auf Länge gekürzt hast heißt es nun „Konturen in Form bringen“. 

 

Der Barttrimmer

 

Bartschneider auch  Timmer oder einfach Rasierapparat genannt,  dienen dazu mittels elektrischem Antrieb mehrere Barthaare gleichzeitig zu erfassen und somit den Bart zu stutzen.

 

Dies geschieht mit Hilfe eines kleinen Motors, der über eine Umlenkung an einer Klinge gekoppelt ist und diese, meist an einem kleinen Kamm zum „schneiden“ bringt. Der große Vorteil liegt dabei im erfassen vieler Haare gleichzeitig. So ist nicht nur die Genauigkeit für den nicht Profi eher gegeben, sondern auch ein zeitlicher Faktor einhergehend. Nicht auszudenken, was wir Bartträger ohne diese technische Errungenschaft tun würden. Ein Rasierapparat ist absolut unumgänglich wenn es um das Thema Bartpflege geht.

 

Gute Geräte für den Einsteiger und den Profi hat dabei Philips wie auch die Marke Braun auf dem Markt. Wenn du dich für dieses Werkzeug interessierst, stöbere doch einfach im Blog. Du wirst fündig werden. Doch Obacht. Das Trimmen der Konturen sollte stets genauer beim Bart stutzen abgehalten werden. Deshalb unser dritter Favorit:

 

Rasiermesser

Das Rasiermesser

 

Das Rasiermesser hat ganz besondere Vorteile. Durch seine extrem scharfe Schneide, Kann es dein Barthaar  Extrem kurz schneiden. Das bartstutzen wird dadurch sehr akkurat und sauber. In unserem Charlemagne Premium Programme bereits mehrfach Über Rasiermesser mit Wechsel klingeln oder Startlinie berichtet. Um diese Thematik nicht Um Betrachtet zu lassen solltest du diesen Blog Post lesen, um dem Bart stutzen ein wenig Professionalität zugute kommen zu lassen. Bedenke aber dass dir dazu auch ein ganz wichtiges Hilfsmittel von Nutzen sein wird:

 

Die Rasierseife

 

Zum Bart stutzen mit dem Rasiermesser, gehört wie angesprochen natürlich ein wichtiges Hilfsmittel. Die Rasierseife. Erst richtig aufgeschlagen, entwickelt sie den optimalen Gleitfilm auf deiner Haut zwischen dieser und der Messerklinge. So werden die Barthaare direkt an der Hautoberfläche durch das Rasiermesser abgeschnitten. Das Resultat ist eine extrem saubere Hautoberfläche, die wie erwähnt, besonders deine Konturen akkurat erscheinen lässt.

 

Bart stutzen ist und bleibt unumgänglich

 

Der 3-Tage Bart oder ob ein Wikinger Look, nach nach dem wachsen lassen des Haares getragen wird.  Früher oder später kommt der Zeitpunkt den Bart zu trimmen oder den Bart zu schneiden.

 

Ein getrimmter Bart regemäßig und gepflegt in Form geschnitten, ist das A-und O wenn du dein Gesichtshaar auch in Form bringen willst. Vielmehr ein Grundsatz wenn du Bart trägst.  Störrische Haare werden somit regelmäßig auf die selbe Länge beim Bart stutzen gebracht.

 

Wie du lesen konntest ist das Ganze aber gar nicht so schwer nach dem du die Barthaare wachsen hast lassen auch das Bart stutzen richtig umzusetzen. Für die passende Pflege findest du natürlich wie immer alle passenden Utensilien und Pflegeprodukte in unserem Charlemagne Premium Shop, denn auch Liebe braucht auch dein Bart, gepflegter wird er nicht von alleine!

 

„A healthy and well groomed beard is important for a real man, that's why we offer everything you need to keep yours doing so.“

 Bart stutzen

Als Barbiere mit insgesamt über 20 Jahren Erfahrung im Handwerk waren wir auf der Suche nach Styling & Pflege Produkten, die uns 100%ig überzeugten. Es gab zwar einige gute Produkte auf dem Markt, aber keine, die uns wirklich rundherum das gaben, was wir brauchten. Nach einigen Überlegungen entschlossen wir dann 2014, dass wir unsere eigene Serie entwickeln wollen. Zwei Jahre nutzten wir jeden Abend nach der Arbeit im Barbershop jede freie Minute, um in unserem Keller an der Entwicklung den Rezepturen zu feilen. Was die Inhaltsstoffe anging war das Beste gerade gut genug für uns. Wir kauften die besten verfügbaren Jojobaöle in Marokko, und Arganöl aus Italien.

 

Nach zwei Jahren und etlichen Versuchen Stand unsere erste Produktreihe, mit der wir seither unsere Kunden begeistern – wir denken 98% Positive Rezensionen sprechen für sich. Diese wurde seit dem offiziellen Start in 2016 natürlich kontinuierlich weiterentwickelt. Das ist nur einer der Gründe, warum Charlemagne Premium Produkte in den letzten Jahren nicht nur einen, sondern mehrere Vergleichstests gewinnen konnte.

 

Alle unsere Produkte findest du natürlich hier in unserem Online Store. Für jegliche Fragen zu unseren Produkten sind wir jederzeit für euch unter info@charlemagne-premium.com erreichbar. 

Kommentar verfassen